Weihnachtsfahrt nach Rüdesheim 14. Dezember 2013

 

Ein ganz besonderes Highlight war unsere diesjährige Weihnachtsfahrt nach Rüdesheim.

Frisch gestärkt nach einem Imbiss mit frischen Brötchen auf der Hinfahrt starteten wir direkt mit einer Führung durch "Siegfrieds mechanisches Musikkabinett", wo wir zahlreiche historische Musikinstrumente bestaunen und auch hören konnten - dies alles im ganz besonderen Ambiente des "Brömserhofes", einem Anwesen aus dem 16. Jahrhundert mit zahlreichen im Original erhaltenen Fresken.
Ein Höhepunkt der Führung war sicher auch die spontane Klaviereinlage einer unserer Mitreisenden, die uns alle mit ihrem musikalischen Talent überraschte.

 

Zum Mittagessen kehrten wir in der malerischen "Jakobusklause" am Markt ein und genossen hervorragende Rüdesheimer Spezialitäten, gekrönt von einer Tasse echten Rüdesheimer Kaffees.

 

Solcher Art gestärkt schlenderten wir noch über den Weihnachtsmarkt und bewunderten die Krippe in der katholischen Kirche am Marktplatz, bevor wir zu der 2-stündigen Schifffahrt mit romantischen Adventsgeschichten starteten.

Im malerischen Sonnenuntergang genossen wir den Anblick der vielen Burgen auf den Felsen entlang des Rheines und legten in der Dunkelheit wieder im malerisch beleuchteten Rüdesheim an.

 

Die Rückfahrt von diesem wunderbaren Tag endete in der Aumühle in Hassloch, wo wir die Gewinner unseres traditionellen Schätzspiels kürten und den Tag mit einem köstlichen deftigen Essen ausklingen ließen.

 

 

 

Keine Neuigkeiten verpassen?

Dann einfach hier klicken und unseren Newsletter abonnieren!