Musikalische Reise in die Barockstadt Fulda am         18.Juni  2016

Fulda ist eine Stadt für die Sinne: Barocke Lebenslust trifft auf Naturidylle. Auf Schritt und Tritt trifft der Besucher in Fulda auf  Zeugnisse der Geschichte - nicht nur im berühmten Barockviertel rund um den Dom und die romanische Michaelskirche. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen, kleinen verschwiegenen Plätzen und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern lädt zum entspannten Bummeln ein. Neben dem Dom locken das Stadtschloss, das Adelspalais, diverse Kloster- und Schlossgärten, die Orangerie, die Propstei mit Barockgarten und vieles mehr.

 

An einem milden Tag im Juni starteten wir zu einer weiteren Tagesfahrt, dieses Mal unter anderem im Zeichen der Musik.
Nach einem leckeren Imbiss im voll ausgebuchten Bus - wie immer gesteuert von unserem beliebten Fahrer Thomas Stapf - kamen wir gegen 10 Uhr gut gelaunt in Fulda an. Dort ging es auch direkt los, denn unsere beiden netten Führerinnen erwarteten uns bereits im Ehrenhof des Schlosses zu Fulda.

 

Bei einer Führung durch die historischen Räume im Stadtschloss erfuhren wir viel Interessantes über die Geschichte der Schlossherren. Anschließend ging es zum gegenüber gelegenen Dom zur Besichtigung des Domschatzes.

 

Ein besonderes Highlight war danach der Besuch der Orgelmatinee im Dom zu Fulda mit Gaststar Giulia Biagetti .

 

Gelegenheit zum Vespern gab es dann im idyllischen Brauhaus Wiesenmühle. Dieser Landgasthof liegt direkt am Rand der Fuldaauen und verfügt noch über eine intakte Wassermühle sowie eine eigene Brauerei - auch diese konnten wir im Rahmen einer privaten Führung kennenlernen.

 

Am Nachmittag hatten alle Zeit zur freien Verfügung zur Besichtigung der Gärten, einem Bummel durch die Altstadt, Besichtigung der Michaelskirche oder Entspannung in den Fuldaauen.
Am frühen Abend ging es dann wieder zurück nach Speyer, wo wir im Domhof den Abend gemeinsam ausklingen ließen.

 

Keine Neuigkeiten verpassen?

Dann einfach hier klicken und unseren Newsletter abonnieren!